26.06.2018

NEUER AUFTRITT
FÜR DIE KOHL GRUPPE

Mr. GRIPS wurde von der Kölner KOHL Gruppe beauftragt für frischen Wind in puncto Erscheinungsbild zu sorgen. Geplant sind der Relaunch des Logos und gesamten Corporate Designs sowie der Unternehmens-Website. Zum Spätherbst soll alles für den neuen Auftritt fertig gestellt sein.

Die KOHL Gruppe ist ein mittelständisches Industrieunternehmen, das Tiefziehteile, Schweißbaugruppen und komplexe Montage-Baugruppen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium herstellt. Diese Produkte werden an Industriekunden aus verschiedenen Branchen geliefert. Die Standorte der Gruppe befinden sich in Deutschland und Polen. Die dafür nötigen Werkzeuge produziert die Kohl Gruppe als Komplettanbieter selbst. Und so entstehen aus einem einfachen Stück Blech beispielsweise einteilige Toilettenschüsseln für den Bahnverkehr, Ölwannen für Industriemotoren oder Verschiedene Blechteile für Gabelstapler.

22.06.2018

MR. GRIPS
SAHNT AB

Zwei Auszeichnungen in einer Woche

Wiedenbrück, am 22. Juni 2018: Mr. GRIPS ist eine junge Agentur für Marken- und Unternehmenskommunikation aus Wiedenbrück. In den vergangenen sieben Tagen wurde die Agentur für den neuen Magalog (ein Mix aus Produktkatalog und Magazin) der Vorwerk Marke Twercs mit zwei wichtigen Branchenpreisen ausgezeichnet: So bekam das Team am 14. Juni zur Preisverleihung des Best of Content Marketing Awards in Wien, Europas größter und wichtigster Branchenauszeichnung in puncto Content Marketing, die Silberurkunde überreicht – und gestern die Auszeichnung „Winner" anlässlich der German Brand Award Verleihung in Berlin.

Zum Best of Content Marketing Award erhielten Mr. GRIPS und Twercs in der Kategorie „Sales-Specials" die Silber-Urkunde für den neuen Twercs Magalog. „Für Gold hat es zwar leider nicht gereicht, aber wir sind sehr stolz darauf, dass es unser Medium überhaupt soweit geschafft hat und mit Silber ausgezeichnet wurde", freut sich Marketingleiter Frank Berghaus über den Erfolg. Maria Kaufmann, Geschäftsinhaberin von Mr. GRIPS, ergänzt: „Unser Ziel war es, mit dem neuen Magalog die Marke Twercs stärker zu emotionalisieren und die einzelnen Produkte, die darin angeboten werden, durch ein spannendes Storytelling erlebbar zu machen. Das ist uns gelungen."

Die Verleihung des German Brand Awards zelebrierten die Teilnehmer im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums in Berlin. Hier hat sich der Twercs Magalog in der Kategorie „Brand Creation Print" durchgesetzt und die „Winner“-Auszeichnung gesichert. Dies ist bereits die zweite Winner-Urkunde für Mr. GRIPS. Im vergangenen Jahr wurde die Agentur für das Kundenmagazin von Twercs mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

„Besonders freut es uns, dass wir mit kleinem Budget ein großes Ziel erreicht haben", ergänzt Frank Berghaus. Denn neben den beiden diesjährigen Auszeichnungen, hat sich der neue Twercs Magalog auch vertrieblich unter Beweis gestellt: Mit einem Plus von 23% Prozent konnte durch den neuen Magalog die Aktivierungsquote im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden." Alles in allem also ein toller Erfolg!

Maria Kaufmann sagt dazu mit einem Schmunzeln: „Man muss nicht groß sein, um groß zu sein!"

15.06.2018

SILBER
IN WIEN

Gestern Abend wurde Mr. GRIPS, gemeinsam mit dem Kunden Vorwerk Twercs, auf Europas größtem Content Marketingwettbewerb mit Silber ausgezeichnet.

Die Preisverleihung des Best of Content Marketing Award 2018 (bcm) fand zum 16. Mal infolge in Wien statt. Hier erhielten Mr. GRIPS und Twercs in der Kategorie „Sales-Special“ die Silber-Urkunde für den neuen Twercs Produktmagalog, einem Medien-Mix aus Katalog und Magazin. „Für Gold hat es zwar leider nicht gereicht, aber wir sind sehr stolz darauf, dass es unser Medium überhaupt soweit geschafft hat und mit Silber ausgezeichnet wurde“, freut sich Marketingleiter Frank Berghaus über den Erfolg.

Idee, Konzeption und Umsetzung entstammen aus der Feder von Mr. GRIPS: „Unser Ziel war es, mit dem neuen Magalog die Marke Twercs stärker zu emotionalisieren und die einzelnen Produkte, die darin angeboten werden, durch ein spannendes Storytelling erlebbar zu machen“, erklärt Geschäftsinhaberin Maria Kaufmann den konzeptionellen Ansatz hinter dem neuen Twercs Magalog.

Besonders stolz sind wir darüber, dass wir mit kleinem Budget ein großes Ziel erreicht haben. Denn neben der Auszeichnung hat sich der Magalog auch vertrieblich unter Beweis gestellt: Mit einem Plus von 23% Prozent konnte durch den neuen Magalog in 2017 die Aktivierungsquote im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden. Die Aktivierungsquote beschreibt die Nachfrage und Abnahme des Magalogs auf Messen, im Partyvertrieb und in den Vorwerk Shops. Alles in allem also ein toller Erfolg!

Hintergrund zum Best of Content Marketing Award

Eine Jury aus über 200 Fachleuten zeichnet jährlich die Besten der Besten in 54 Wettbewerbskategorien aus. In diesem Jahr wurden 781 Medien, Kampagnen und Einzelbeiträge unterschiedlicher Medienformen eingereicht, von denen 250 Einreichungen für die Preisverleihung nominiert wurden.

Mit mehr als 700 Einreichungen ist der Best of Content Marketing Award der größte Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation in Europa. Seit 2003 verleiht das CMF die Auszeichnung zusammen mit seinen Medienpartnern acquisa, Horizont, persönlich, CP Wissen und CP Monitor. Die Bekanntgabe der Preisträger und die Verleihung der BCM Awards findet am 14. Juni 2018 in Wien in Kombination mit dem internationalen BCM Kongress statt.

15.03.2018

FLORE GEHT
MIT 76 INS RENNEN

Mit der neuen Autopflege Marke “76” launcht das Unternehmen Flore Chemie seine erste eigene B2C Marke für den Handel. Die Ansprache richtet sich an all jene, die eine besondere Affinität zu Autos haben, ihren eigenen Wagen über alles lieben, heimlich James Dean vergöttern und gerne im Paddock-Club der Formel 1 dabei sind. Unterstrichen durch den Claim: Driver’s Car Care.

Das Logo ist Retro angehaucht. Die Farben blau, weiß, rot erinnern an den amerikanischen Autorennsport. Und die Zahl 76 ist nicht etwa ein Abklatsch von Route 66, sondern das Gründungsjahr von Flore Chemie: 1976.

76 geht mit sieben Produkten an den Start, von denen eines das „Sixpack“ ist – ein Set bestehend aus vier Reinigungsprodukten, einem Microfasertuch und einer Edelstahlhalterung zum Aufhängen der Produkte in der eigenen Garage. Damit auch die Autofahrer schön fit bleiben, wurden auf die Verpackung des „Sixpacks“ von 76 noch drei Workouts gedruckt – zum Trainieren für das perfekte eigene Sixpack.

Idee, Konzeption und Umsetzung (inkl. Branding und Claim) zur neuen Marke 76 entstammen aus der Feder von Mr. GRIPS. Und Flore Chemie Kunden können sich schon jetzt auf die zweite Produktrange freuen.

27.01.2018

FOTOSHOOTING
MIT URBAN RUTHS

Wir sind verliebt! In die Fotos von Urban Ruths und seine Art zu fotografieren. Er ist einer der wenigen Fotografen, die noch mit Filmlicht arbeiten – also auch indoor so gut wie kein Blitzlicht nutzen. Dadurch erfährt das Foto eine ganz eigene Spannung und Charakteristik. Und deshalb arbeiten auch viele Schauspieler mit ihm zusammen. Vor seiner Linse standen schon deutsche Filmgrößen wie Ralf Möller, Ursela Monn, Clemens Löhr oder Rolf Zacher. Es gibt aber auch einige Unternehmen, die den Stil von Ruths sehr zu schätzen wissen. Einige von ihnen sind unsere Kunden. Darunter zum Beispiel Vorwerk und jetzt frisch dabei auch Hamilton Immobilien. Für die neue Imagebroschüre standen sowohl die beiden geschäftsführenden Inhaber als auch Hamilton Kunden vor der Kamera von Urban Ruths. Und ganz nebenbei haben wir für Mr. GRIPS auch noch ein paar neue Aufnahmen geschossen.

MR. GRIPS - AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION | Am Neuen Werk 6 | 33378 Wiedenbrück | F 05242 9081090

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok